• deutsche version
  • english version


Powerplay // Ankogel - Hochalmgruppe // Vorderes Seebachtal


Tourengebiet: Mallnitz
Ausgangsort: Mallnitz (1191m)
Schwierigkeit: WI 5+/6
Hm. Eisfall: 165m
Höhe Einstieg: 1450m
Exposition: Nordost
Zustiegszeit: 40min
Hm gesamt: 380 Hm
Eisaufbau: manchmal
Material: normale Eisausrüstung
Erstbegeher: -
Ausgangspunkt: Parkplatz beim Skigebiet Ankogel 3km nördlich von Mallnitz (1275m)

Pdf

Skizze

Übersicht
ANREISE // Von Obervellach nach Mallnitz. In Mallnitz nicht links Richtung Tauerntal abbiegen, sondern rechts weiter durch den Ort immer der Straße bis zum Skigebiet Ankogel folgen. Hier parken.

ZUSTIEG // Vom Parkplatz über die Brücke (1275m) zum Gasthof Alpenrose. Nun in nordöstlicher Richtung entlang des Wanderwegs hinein ins Seebachtal, vorbei am Stappitzer See. Etwa 200 Meter nach dem See rechts die steile Schneerinne hoch zum Einstieg.

CHARAKTER // ‘Powerplay’ ist ein Klassiker und bedeutet steiles und athletisches Eisklettern. Wenn die Tour nicht vollständig aufeist, kann man sie aber auch sehr gut mixen.Mit den beiden angrenzenden Mixed-Touren ‘Defensive Zone’ und ‘Score in Unterzahl’ ein kleiner, aber sehr feiner Hotspot im vorderen Seebachtal. Im Gegensatz zu den Touren im hinteren Seebachtal ist der Zustieg hier mit etwa 40 Minuten sehr kamot!


Super Unterkunft im Maltatal: Gästehaus Hubertus    

ABSTIEG // Über die Tour abseilen.

 Bilder aus der Tour:

zurück zur Übersicht
  • black diamond
  • smith optics
  • carinthia-bags
  • gästehaus hubertus