• deutsche version
  • english version

Junischnee, juheee!


04.06.2015

Skitour Kellersberg/ Glocknergruppe

Wer denkt, dass die Skitourensaison beendet ist, der irrt. Am Dienstag, dem 02.Juni konnten wir eine eher selten befahrene Tour in der Glocknergruppe machen. Gleich links vom Hofmannskees startet die Route zum 3240m hohen Kellersberg. Nach zahlreichen Besuchen auf der Glockner-Webcam starteten wir um dreiviertel Fünf Uhr früh hinab zur Pasterze. Den mittlerweile schon großen Gletschersee umgingen wir entlang der aufgestellten Wegweiser und stiegen über den Gletscherschutt zur Schneezunge auf . Zunächst ist die Tour eher eng (Art Rinne) dann weitet sich diese, ehe sie nochmals eine Engstelle aufweist. Dort, wo einst das Kellersbergkees war, öffnet sich das Gelände zu einer Art Flanke.

Zu den aktuellen Verhältnissen: Der untere Bereich bis etwa 2700m ist bereits zu Firn umgewandelt bzw. hat Lawinenreste. Ab 2700 m hat sich der letzte Neuschnee noch nicht zu Firn umgewandelt, kann aber problemlos gefahren werden. Achtung: Im Bereich der Engstellen ist die Schneedecke bereits von Wasser stark unterspült. Weiters sollte man im unteren Teil auf eventuellen Steinschlag achten, da man diesem nicht auskommt.

Fazit: Tolle hochalpine Skitour, die aber aufgrund der Länge (Gegenanstieg zur Franz-Josefshöhe) und technischen Anforderungen nicht unterschätzt werden sollte.


Video gibts hier!


  • black diamond
  • smith optics
  • carinthia-bags
  • gästehaus hubertus