• deutsche version
  • english version


Sancho Pansa // Lange Wand - 1400m // Ankogel - Hochalmgruppe


Tourengebiet: Gmünd
Ausgangsort: Malta
Zustiegszeit: 3min
Anspruch: S1
Absicherung: sport
Wandhöhe: 90m
Seehöhe: 1230m
Hm. gesamt: 100Hm
Exposition: Süd
Schwierigkeit: 6c+/7a
Material: Helm, 14 Expressen, 70m-Einfachseil oder 50m-Doppelseil.
Erstbegeher: Luis Krenn, Dirk Jan Swier und Rudl Purat
Ausgangspunkt: Malta-Hochalmstraße. Parkplatz oberhalb Gmündner Hütte (direkt vor Tunnel).

Pdf

Skizze
Maltatal Lange Wand Lackenkopfwand Übersicht Sancho Pansa
Übersicht
ANREISE // Von Gmünd durch das Maltatal nach Malta und weiter über die mautpflichtige Malta-Hochalpenstraße bis zum Tunnel hinter der Gmündner Hütte. Direkt vor dem Tunnel links parken.

CHARAKTER // Die Lange Wand ist das Mehrseillängen-Plaisirgebiet schlechthin im Maltatal. Minimaler Zustieg, perfekter Fels, sehr gute Absicherung und sonniges Ambiente garantieren unbeschwertes Klettervergnügen ohne Stress und Nervenkitzel – und das auch schon im Apirl und noch im November.
Die hier vorgestellte Route ist wohl die leichteste der Mehrseillängenrouten an der Langen Wand. Trotzdem will die Schlüssellänge mit ihren kleinen und kleinsten Leistchen erst mal geklettert werden. Ist die 2. Seiläänge geschafft, warten noch sehr sehr schöne Seillängen mit Wand- und Plattenkletterei, bei denen einem die Griffe plötzlich riesig vorkommen. Insgesamt wie alle Routen hier eine sehr empfehlenswerte Route. Die Route trocknet sehr schnell ab.
Einziger “Kritikpunkt” ist die exorbitant hohe Maut der Maltatal-Hochalpenstraße (15,50€) während der Öffnungszeiten von Mai bis Oktober. Außerhalb dieser Zeiten ist jedoch die Auffahrt bis zum Parkplatz geduldet. Stoppen klappt während der Öffnungszeiten aber auch ganz gut...


Super Unterkunft im Maltatal: Gästehaus Hubertus    

ZUSTIEG // Vom Parkplatz auf der alten Straße in 3 min unter die sichtbare Wand. Der Einstieg der Route ist ziemlich in der Mitte des direkt von der Straße wegführenden Wandteils. Der Name der Tour ist angeschrieben.

ABSTIEG // Über die Abseilpiste (siehe Topo).

 Bilder aus der Tour:

zurück zur Übersicht
  • black diamond
  • smith optics
  • carinthia-bags
  • gästehaus hubertus