• deutsche version
  • english version


Klettergarten Kreuzwand // Ankogel - Hochalmgruppe


Tourengebiet: Gmünd
Ausgangsort: Malta
Exposition: Südwest
Seehöhe: 850m
Beste Zeit: Frühjahr, Herbst
Zustiegszeit: 1-3min
Anzahl Touren: 81
Abtrocknung nach Regen: schnell
Wandhöhe: 10-50m
Regensicherheit: nein
Kletterniveau: 4c bis 8a
Kinderfreundlich: ja
Gestein: Gneis
Art der Kletterei: vielfältig: Platten, Risse, Ausdauer, Leisten, Verschneidungen
Ausgangspunkt: Maltatal. Parkplatz rechts der Straße 5km hinter Malta und 1km hinter Koschach bzw. der Abzweigung zum Gößgraben (direkt am Felsen).

Pdf

Skizze
Maltatal Kreuzwand, Schluchtpfeiler und Gelbes Geheimnis Übersicht
Übersicht
ANREISE // Von Gmünd die Straße ins Maltatal bis 5km hinter Malta bzw. 1km hinter dem Fallbach-Wasserfall. Der Parkplatz ist direkt rechts der Straße; die Kreuzwand ist die markante Wand, die direkt an der Straße steht (kurz danach ist links ein Souvenirgeschäft mit einem Mini-Klettergeschäft).

CHARAKTER // Der Klettergarten Kreuzwand ist der zentrale Sportkletterspot im Maltatal und ohne Zweifel einer der besten in Kärnten. Der kurze Zustieg zu den Routen, das rasche Auftrocknen nach Regen und die unglaublich abwechslungsreiche Kletterei sind die entscheidenden Faktoren, warum sich dort vor allem an Wochenenden viele Menschen tummeln. Man hat Platten, Risse, Verschneidungen, Ausdauergeräte und ein breites Repertoire an verschiedenen Schwierigkeiten. Der gewachsene Klettergarten wurde im Jahr 2015 saniert.



Super Unterkunft im Maltatal: Gästehaus Hubertus    

ZUSTIEG // Je nach Sektor links oder rechts zur Wand direkt hinter dem Parkplatz.



 Bilder aus der Tour:

zurück zur Übersicht
  • black diamond
  • smith optics
  • carinthia-bags
  • gästehaus hubertus