• deutsche version
  • english version


Kleiner Frauenkogel // Kleiner Frauenkogel - 1754m // Karawanken


Tourengebiet: Feistritz/Rosental
Ausgangsort: Rosenbach (583m)
Schwierigkeit: leicht
Exposition: Ost
Höhenmeter: 1200 Hm
Gehzeit: 3h 20min
Ausgangspunkt: Rosenbach. Kraftwerk Bärental 630m.

Pdf

Skizze

Übersicht
ANREISE // Von Feistritz die Bunderstraße nach Westen bis hinter Maria Elend. Kurz danach links abbiegen Richtung Rosenbach. In Rosenbach biegt man nach dem Bahnhof rechts ab in Richtung Bertahütte, Frauenkogel. Nach ca. 1,5 km befindet sich links, am Beginn des Bärengrabens das Kraftwerk Bärental. Parkgelegenheit am Straßenrand.

CHARAKTER // Die Tour auf den kleinen Frauenkogel ist vor allem bei großen Schneemengen interessant. Die Meiste Zeit geht man im Aufstieg über Forststraßen, bis man über der Baumgrenze auf freie und schöne Skihänge gelangt. Während die Abfahrt über die Forststraße eine gute Sicherheitsvariante darstellt, kann man bei entsprechender Schneelage den einen oder anderen Abschneider durch den teilweise lichten Wald machen.

AUFSTIEG // Man folgt dem zunächst recht flachen Forstweg in den Bärengraben bis zur Zollhütte (1300m). Ab hier nimmt man den Sommerweg durch lichten Wald bis man wieder auf die Forststraße gelangt (1450m). Der Forststraße folgt man Richtung Süden und gelangt, mit Blick auf den Rosenkogel auf freie Almflächen. Nun wendet man sich Richtung Nordwest und erreicht unschwierig den flachen Gipfel des kleinen Frauenkogels (1754m).

ABFAHRT // Die Abfahrt erfolgt entweder entlang des Aufstieges oder direkt vom Gipfel in Richtung Nordost. Nach einer kurzen Querung kann man über weitgehend freie Flächen bzw. lichten Hochwald abfahren, bis man wieder die Forststraße erreicht über die man aufgestiegen ist.

 Bilder aus der Tour:
Ausgangspunkt Kraftwerk Bärental

zurück zur Übersicht
  • black diamond
  • smith optics
  • carinthia-bags
  • gästehaus hubertus