• deutsche version
  • english version


Koschutnikturm Ost Schlucht // Koschutnikturm - 2136m // Karawanken


Tourengebiet: Ferlach
Ausgangsort: Zell Pfarre (948m)
Schwierigkeit: schwer
Exposition: Nord
Höhenmeter: 1050 Hm
Gehzeit: 3h
Ausgangspunkt: Zell-Freibach. Parkplatz ca. 1,5km hinter Sportplatz bei Weggabelung bei Brücke.

Pdf

Skizze

Übersicht
ANREISE // Von Ferlach über die L 103 nach Terkl, dort Richtung Sportplatz und Zell- Freibach. Vom Sportplatz ca. 1,5 Kilometer weiter bis zu einer Weggabelung bei einer Brücke.

CHARAKTER // Die Nordostschlucht auf den Koschutnikturm ist eine der interessantesten Touren in den Karawanken. Sie bietet einerseits einen langen, perfekt geneigten Nordhang und andererseits eine steile und enge Rinne. Um das Erlebnis abzurunden bleibt dann noch der kurze südseitige Aufstieg der vom Ausstieg der Rinne auf den Gipfel führt. Die Rinne selbst ist ca. 300 Meter lang und nur bei ausreichender Schneelage befahrbar, ansonsten ist die Schneedecke mit zahlreichen Steinen gepflastert und der Abfahrtsgenuss bleibt wohl eher auf der Strecke. An dieser Stelle kann man auch erahnen, dass sich ein Helm als durchaus nützliches Utensil herausstellen könnte - die Wände links und rechts sind nicht gerde kompakt.
Für den Aufstieg sind Steigeisen auf alle Fälle anzuraten, der Schnee in der Rinne ist zumeist hart, stellenweise können auch vereiste Passagen vorkommen.
Alles in Allem ist die Nordostschlucht eine nicht ganz einfache aber wirklich lohnenswerte Tour!

AUFSTIEG // Vom Parkplatz bei der Brücke wendet man sich direkt nach Norden. Man verläßt die Straße und folgt einer teilweise etwas vegetationsreichen Mulde bis man nach ca. 150 Höhenmetern in baum- und strauchfreies Gelände kommt. Von hier an ersteigt man den langen nordseitigen Hang bis zum Beginn der Schlucht in zahlreichen Spitzkehren. In den meisten Fällen wird es sich anbieten, ab dem Beginn der Schlucht die Ski zu tragen. Nach ca 150 Metern erreicht man eine Engstelle, spätestens hier ist das Vorankommen nur noch ohne Ski möglich. Bei eher mäßiger Schneelage kann man die Ski auch hier deponieren und zu Fuß auf- und absteigen. Vom Ausstieg der Rinne erreicht man über den Südhang in wenigen Minuten den Gipfel des Koschutnik Turms.

ABFAHRT // Wie Aufstieg

 Bilder aus der Tour:

zurück zur Übersicht
  • black diamond
  • smith optics
  • carinthia-bags
  • gästehaus hubertus