• deutsche version
  • english version


Normalweg // Krn - 2245m // Östliche Julische Alpen


Ausgangsort: Kobarid (234m)
Schwierigkeit: mittel
Exposition: Süd
Höhenmeter: 1300 Hm
Gehzeit: 3h 45min
Ausgangspunkt: Parkplatz oberhalb der Ortschaft Krn (930m)

Pdf

Skizze

Übersicht
ANREISE // In Kobarid muss man auf die andere Seite der Soca übersetzen. Nach der kleinen Steinbrücke biegt man rechts ab und folgt dem Straßenverlauf hinauf bis in das kleine und idyllische Bergdörfchen Krn. Dort teilt sich die Straße, man folgt dem linken Straßenarm und fährt, je nach Schneelage, bis auf den obersten Punkt, einem Parkplatz unter den Almen. Sollte es eisig sein, kann man das Auto auch entlang der Strasse abstellen.

CHARAKTER //
Mit der sonnigen und südlichen Lage, ohne einem einzigen Schritt im Wald und Blick aufs Meer steht die Bewertung fest: eine 5 Sterne Tour! Und mit gar nicht so viel Glück kann man im Hochwinter bereits das erste Firnerlebnis haben. Doch kein Vorteil ohne Nachteil: die Tour ist nur in Jahren mit viel Schnee machbar...



AUFSTIEG // Vom Parkplatz in nördliche Richtung über die weiten Almflächen. Ab etwa 1350 m steilt es gleichmäßig auf 30 bis 35 Grad auf. In einem Linksschwenk zieht man auf einen Rücken und weiter hinauf zur Krnhütte. Von dort zum Gipfel. Sehr leichte Orientierung.

ABFAHRT // Wie Aufstieg. Abfahrtsvariante: Man kann vom Gipfel auch direkter abfahren, siehe Übersichtsfoto. Diese Variante ist etwas steiler und man fährt kurz in einer Rinne.

 Bilder aus der Tour:

zurück zur Übersicht
  • black diamond
  • smith optics
  • carinthia-bags
  • gästehaus hubertus