• deutsche version
  • english version


über Kobounikalm // Mejnik - 1517m // Karawanken


Tourengebiet: Ferlach
Ausgangsort: Zell Pfarre (948m)
Schwierigkeit: leicht
Exposition: West
Höhenmeter: 550 Hm
Gehzeit: 1h 30min
Ausgangspunkt: Zell-Pfarre. Parkplatz 500m westlich von Zell Pfarre bei Straße Richtung Zell-Koschuta/Koschutahaus (Heuschober an Straßenkreuzung).

Pdf

Skizze
Skitour Mejnik über Kobounikalm Übersicht
Übersicht
ANREISE // Von Ferlach entlang der Waidischer Straße nach Zell Pfarre. Noch bevor man in den Ort Zell Pfarre einfährt, biegt man am Ende des Hügels eine Straße rechts ab, die nach Zell-Koschuta führt. Außerdem ist das Koschutahaus mit einem Schild angeschrieben.

CHARAKTER // Der Mejnik ist eigentlich mehr eine Skiwanderung als eine Skitour. Die Tour ist kurz (die kürzeste der hier vorgestellten Skitouren in den Karawanken) und der Forststraßenanteil ist doch etwas lang für eine Skitour. Zudem verläuft die Tour recht viel im Wald und im oberen Teil über freies, nur kurz bis 30° steiles Wiesengelände. Zudem geht man meist nicht auf den Gipfel des Mejnik selbst, sondern nur die den Sattel nördlich davon.
Wer jedoch eine kurze einfache Tour in tollem Ambiente sucht – sei es nach Neuschneefällen oder weil das Zeitbudget nichts anderes zulässt, wird trotzdem mit einer landschaftlich tollen Tour belohnt: die schroffe Koschuta ist zum Greifen nah! Bei hoher Schneelage ist auch die Abfahrt über die Abfahrtsvariante gar nicht schlecht.

AUFSTIEG // Vom Auto aus geht es die Forststraße (im Sommer Mautstraße) nach Richtung Koschutahaus. Kurz hinter dem Jagdhaus auf 1150m (ab hier wird das Gelände freier) jeodhc nicht weiter zum Koschutahaus, sondern links auf die Forststraße abbiegen, ansteigend wieder in nördliche Richtung zu freiem Almgelände führt. Die freien Hänge – die Kobounikalm links liegen lassend – hinauf bis zum höchsten Punkt (Sattel zwischen Mejnik und Selenz).

ABFAHRT // Wie Aufstieg. Abfahrtsvariante (nur bei ausreichend Schnee!): Bei der Kobounialm nicht links zurück auf die Forststraße, sondern rechts haltend die freien Hänge hinab bis zum Waldrand. Von hier im Wald durch Gräben hinab bis auf etwa 1050m Seehöhe zur Forststraße, die am aufgestiegen ist. Nun über die Forststraße wie Aufstieg zurück zum Auto (im unteren Teil kann orografisch rechts über Wiesen abgefahren werden).

 Bilder aus der Tour:
Mejnik Blick auf Koschuta
Mejnik Gipfelwiese
Mejnik Blick auf Koschutnikturm
Mejnik Kobounikalm

zurück zur Übersicht
  • black diamond
  • smith optics
  • carinthia-bags
  • gästehaus hubertus