• deutsche version
  • english version

über Rosanintal // Königstuhl - 2336m // Nockberge


Tourengebiet: Innerkrems
Ausgangsort: Innerkrems (1480m)
Schwierigkeit: leicht
Exposition: Ost West
Höhenmeter: 600 Hm
Gehzeit: 2h 15min
Ausgangspunkt: Dr. Josef-Mehrl-Hütte (1730m)

Pdf

Skizze

Übersicht
ANREISE // Von Gmünd über die B99 Katschberger Bundesstraße nach Kremsbrücke. Von dort weiter über die L19 Richtung Schönfeld, das bereits auf Salzburger Seite liegt . Kurz nach der Grenze befindet sich linkerhand die „Dr.Josef-Mehrl-Hütte“, dort parken.

CHARAKTER // Dieser Anstieg auf den Königstuhl, der die Bundesländer Kärnten, Salzburg und die Steiermark auf einen Punkt zusammenkommen lässt, kann als ein sehr schönes Erlebnis in der Winterlandschaft der Nockberge bezeichnet werden. Es ist durch die Distanz und die relativ wenigen Höhenmeter mehr eine Wanderung als eine reine Skitour. Gerade für Anfänger und Naturerlebnissuchende ein wahres „Gustostückerl“, da man die Abgeschiedenheit genießen kann. 


AUFSTIEG // Von der Hütte entlang der Landesstraße etwa 160 Meter zurück Richtung Kärntner Grenze. Eine Straße führt vorbei an neu gebauten Blockhütten hinein ins Rosanintal. Nun bleibt man immer auf der Straße oder benützt kleine Abschneider entlang des Weges. Man kommt an der „Erlhütte“ vorbei und geht immer weiter in südliche Richtung. Nach etwa 3 Kilometern steilt es nun leicht an und man folgt dem Talverlauf (nach rechts) Richtung Südwesten, bis man die Ebene rund um den Rosaninsee (ca.2060m) erreicht. Über einen kurzen, steileren Hang hinauf zum Sattel zwischen Friesenhalshöhe und Königstuhl. Ganz offensichtlich führt der Weg entlang des Grats in östliche Richtung hinauf zum Gipfel.

ABFAHRT // Wie Aufstieg.

 Bilder aus der Tour:

zurück zur Übersicht
  • black diamond
  • smith optics
  • carinthia-bags
  • gästehaus hubertus