• deutsche version
  • english version


Gasthof Lindenhof/Rosenbach - Klagenfurter Hütte // Kärntner Grenzweg - Etappe 2


Ausgangsort: Maria Elend
Schwierigkeit: leicht
Distanz: 21,9km
Hm. rauf: 1750
Hm. runter: 680
Zeit: 7h 30min
Höchster Punkt: 1664m

Ausgangspunkt: Rosental. Gasthof Lindenhof (540m), an der Straße Maria Elend – Rosenbach

Zwischenstützpunkte: keine, aber Abbruchmöglichkeit nach Feistritz im Rosental

Karten: Kompass-Karte WK 61 Wörthersee – Karawanken West

Pdf

Diagramm
CHARAKTER // Diese Etappe ist landschaftlich nicht so interessant wie die nachfolgenden Etappen des Kärntner Grenzweges (und auch die Etappe davor). Denn sie ist was sie ist: eine Verbindung zwischen dem Gebiet rund um den Mittagskogel und dem Karawanken-Hauptkamm rund um den Hochstuhl. Trotzdem ist es keineswegs eine unangenehme Etappe: man ist vorwiegend im Wald unterwegs, weg von Siedlungen in einem recht wenig begangenen Gebiet. Plant man diese Etappe als Tageswanderung, kann sie vor allem im Herbst reizvoll sein, wenn die umliegenden hohen Gipfel schon im ersten Winterkleid stecken.



WEGBESCHAFFENHEIT // Gute Wegbeschaffenheit (Forstwege oder leichte Wanderwege); prinzipiell als Kärntner Grenzweg markiert, jedoch an manchen Wegkreuzungen uneindeutig.

WEGBESCHREIBUNG // Auf der gegenüberliegenden Straßenseite vom Gasthof Lindenhof wandert man die gleiche Forststraße hinein, die man bei der vorigen Etappe auf den letzten Metern benutzt hat. Nach 5 min kommt man zu der Gabelung, an der man am Vortag von rechts gekommen ist. Heute wählt man allerdings die leicht links ziehende Forststraße (Ww. “Südalpenweg 603/03”). Die Forststraße geht nach einigen Minuten in einen Karrenweg über, über den man nach 35 min eine Gabelung erreicht. Dort NICHT Weg 03 hinab wählen, sondern weiter bergwärts in weiteren 10 min zur Bergkapelle Maria Elend.
Hier belohnt eine wunderbare Aussicht auf das Rosental. Nun den Weg “605 Greuth/Dürrenbach” links hinab wählen. Nach 5 min bei Gabelung rechts halten (1) und weiter den schönen Waldweg folgen. Bei Forstweg wieder rechts halten (Markierung) und diesen hinab bis zu einer Wiese. Diese am Südrand entlang – nach 100m hinter einer Wasserfassung den Abzweiger in den Wald nicht verpassen – und wieder durch Wald zu einer kleinen Teerstraße. Diese weiter (Ww. “603 Stouhütte”); die Teerstraße geht blad in eine Forststraße und dann in einen Karrenweg über. Immer den Markierungen folgen, bei 670m Seehöhe den Abzweiger links über den Bach nicht verpassen (2), und den Bach überqueren. 3 min dem Steig links des Baches folgen und dann links einen Forstweg wählen (3). Den Markierungen geradeaus folgen bis zu einer Gabelung (4). Dort den Weg “Stouhütte 603” folgen bis zur kleinen hübschen Kirche St. Ruperti.
An der Kirche vorbei und rechts Richtung “Matschach” hinauf auf einen Kamm. Dort dem Ww. Rechts Richtung “603 Stouhütte” folgen. Über eine Forststraße leicht bergan bis zum “Olipitzkreuz”. Weiter auf einer Forststraße, dann auf einem Wanderweg Richtung “603 Stouhütte”. Nach einem Anstieg wird wieder eine Forststraße erreicht, die nach links weiterverfolgt wird. Bis zum Ende der Forststraße (zum Schluss keine Markierung mehr, nicht eine Forststraße links bergab wählen; (5)), dann eine Wiese queren zu einigen verfallenen Häusern. An diesen vorbei und eine Forststraße bergab Richtung “603 Stouhütte” wählen. An der kleinen Siedlung Neu St. Michael vorbei in wenigen Minuten zur Stouhütte im Bärental (Parkplatz).
Die Teerstraße, die bald in eine Schotterstraße übergeht, taleinwärts folgen Richtung “Klagenfurter Hütte” bis zum Sommerparkplatz im hinteren Bärental. Weiter taleinwärts dem gut markierten Weg (wechselweise Forststraße und Wanderweg) in 1,5h bis zur Klagenfurter Hütte (1664m). Hier heißts endlich: Füße hochlegen nach dieser langen Etappe.

GOOGLE KML // Kmldatei Downloaden
 Bilder aus der Tour:
Kärntner Grenzweg Kapelle Maria Elend
Kärntner Grenzweg Kapelle Maria Elend
Kärntner Grenzweg Kirche St. Ruperti
Kärntner Grenzweg Kosiak
Kärntner Grenzweg Hochstuhl
Kärntner Grenzweg Klagenfurter Hütte

vorige Etappe // nächste Etappe // zurück zur Übersicht
  • black diamond
  • smith optics
  • carinthia-bags
  • gästehaus hubertus