Mares’n, wie Maresi

Immer, wenn mich Leute begleiten, die nicht ortskundig sind, versuch ich ihnen Eselsbrücken zu bauen. Falls es zum Telefonieren ist. In dem Fall wars die Maresi. Hat geklappt. Und sonst? Sind gestern die Mares`n Westseite bei (seltenen) Top-Verhältnissen gefahren. Das Tief aus dem Süden und kein Wind haben es möglich gemacht. Fazit: Super Skigelände, nie steil, offen und mit kleinen Lärchen durchsetzt – Skiherz, was willst du mehr?

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit sed.

Follow us on